Sbrzesny

Bedeutung und Herkunft von Familiennamen können hier besprochen werden.
Bitte als Titel immer nur den Familiennamen angeben.
Benutzeravatar
schoessi
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2006 21:49

Es gibt zum letztgenannten noch einige Ergänzungen

Beitrag von schoessi » 23.01.2006 22:00

:D ´Habe einige Papiere, die vielleicht auf einige weitere Verbindungen deuten könnten. Wie kann ich Bilder oder Bilder in einer Word-Datei einbringen?

Gast

Beitrag von Gast » 23.01.2006 22:53

Hallo schoessi, (Klaus)

als Mitglied des Forums kannst unser Album benutzen. (Siehe oben "Album"). Da kannst deine Bilder direkt von deinen Rechner hochladen und dann unter "[img] hier die Bild-URL [/img] einstellen.
Falls es nicht klappen sollte schick mir die Dokumente per Email an
nicole_baeumer@web.de
werd dann die Einstellung dann für dich übernehmen

Liebe Grüße und ein Willkommen im Forum
wünscht
Manni

Benutzeravatar
schoessi
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2006 21:49

Beitrag von schoessi » 24.01.2006 21:16

Hallo Manni danke für die Begrüßung,
hab eine Nachricht geschickt, die ist aber offenbar irgendwo im Nirvana verschwunden - kenn mich mit der Funktionsweise dieses Forums noch nicht so aus - brauche offenbar noch ein wenig Starthilfe ...
Die Dateien die ich habe, sind relativ groß, hatte sie mit einer hohen Auflösung eingescannt (ca. je 1,7 MB) ich schicke sie gern per Mail an dich - ist teilweise verbaler Text und auch Auszüge aus dem Ahnenstammbuch.

Benutzeravatar
schoessi
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2006 21:49

Beitrag von schoessi » 24.01.2006 21:59

.. klingt das interssant, was da zu lesen ist?

Gast

Beitrag von Gast » 25.01.2006 08:51

Hallo Klaus,
das Dokument ist in so einer schlechten Qualität, das es hier keiner lesen könnte. Darum hab ich es abgeschrieben und hier eingestellt.

Da hast du ja ein ganz schönes Stück Ahnengeschichte.
Mach dir mal die Mühe und ordne mal alles.(z.B. wann die Franzosen, wann die Russen da waren >ich glaub 1807<, wann die polnischen Wirren waren usw.)
Zu den Adeligen kann evtl. der hier schreibende Herr Friedhard Pfeiffer was zu schreiben.

mit Freundlichen Grüßen Manni
Stammbaum.

Unser Urgrossvater Johann Sbrzeany besass einen Bauernhof in Gruenheide bei Lestzen(?) i/Ostpreussen. Er hatte 5 Soehne und 1 Tochter. Dieselbe heiratete frueh, einen nach Amerika ausgewanderten Zimmermann. Als er dort festen Fuss fasste, holte er seine Braut nach. Der juengste der 5 Brueder lernte Weissgerber und lebte in Koenigsberg. Er hinterliess Soehne, einer war in Braunsberg Ostpreußen, Gerichtssekretaer, der andere war Pfarrer in Nicolaiken. Der 4. von den Soehnen war auf Wanderschaft gegangen und blieb verschollen. Von den drei uebrigen Söhnen war unser Großvater der aelteste. Er kam nach Lyck, nachdem der Hof vollstaendig verschuldet war und zusammenbrach. Nach Abreise der Tochter starb die Mutter. Die 4 Maenner wirtschafteten allein. Das war in der Zeit der Freiheitskriege, wo die Russen und Franzosen das Land durchzogen und das Volk in tiefen Elend war. Als der alte Mann starb und alles verbracht war, kamen die drei Brueder nach Lyck, woselbst sie sich ihr Brot als Arbeiter verdienen mussten. Der Großvater heiratete Maria geb. Rogalski. Dieser Ehe entsprossen 6 Kinder: August Johann, welcher als Kind starb, Minna, Fritz, Amalie und Samuel. August, der aelteste war ein begabter und kluger Schueler. Nach der Schulzeit wurde er zu einem verwandten Bauern geschickt und blieb dort bis zum 25. Lebensjahre. Er kam zum Militaer nach Berlin. 1865 starb der Vater. Er war 16 Jahre alt, Amalie 4 Jahre.
Die Grossmutter Maria geb. Rogalski entstammte einem alten AQdelsgeschlecht, Rogalla v. Bieberstein. Ihre Mutter Albertine war eine geborene v. Piehlen und entstammte einer Koenigsberger Grosskaufmanns-Familie, waren auch sehr vermoegend, denn sie besassen Brennereien, Brauereien und grosse Landwirtschaft. Albertina heiratete einen Pfarrer v. Doliva. Die Tochter heiratete Rogalla v. Biberstein, deren Vorfahren im 17. Jahrhundert in den polnischen Wirren verwickelt waren. Sie mußten nach Polen fliehen und ihren Namen in den polnischen Rogalski aendern. Erst in den Freiheitskriegen erwarb einer dieser Maenner durch hervorragende Leistungen seinen angestammten alten Namen wieder. Die anderen aber, die keine Mittel hatten, behielten Namen Rogalski.
Grossvater's Schwester heiratete Alexander v. Bieberstein in Loetzen bei Lyck. Da sie nun eines Stammes waren spielten die Namen bei ihnen keine Rolle. Unsere Grossmutter muetterlicherseits verlor im 15. Jahre ihre Mutter, und wurde bei der Tante in Loetzen erzogen. Der Besitz des Urgrossvaters heißt Schwiddern und liegt an der deutsch-polnischen Grenze zwischen Bialla und Johannisburg.
In Frage kommende Kirchengemeinden sind: Lyck, Schwentainen, Gonsken, alles in Ostpreussen.

-------------------
Bild

Gast

Beitrag von Gast » 26.01.2006 08:02

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kuno R. v. Bieberstein

Maria de Rogale /Rogalski in Schwiddern

Beitrag von Kuno R. v. Bieberstein » 29.04.2006 10:09

Hallo,
hier die mir bekannten Daten der Maria Rogalski aus Schwiddern, die Herrn Sbrzesny / Zbrzeźny heiratete.
Sie war das 4. Kind von Johann Rogalski (* Schwiddern 24.05.1797, † Schwiddern ... 1869, Kölmer) ∞ Duneyken vor 1815 Albertine Dolenga [Wappen ... ] aus Duntken bei Lyck, * Lyck …‚ † .... , .

Obiger Johannes Rogalski war seinerseits der Sohn von Johann (Jan) Rogalski, (* Schwiddern 29.08.1736, † Schwiddern 28.09.1806) und der ,Christiane Pichlau, * …‚ † Leegen 29.03.1833..

Dessen Altern waren:
Michael Rogalski, * Leegen 25.08.1709, † Schwiddern ... 1787, zu Schwiddern (Stradaunen) , 1735.02.24 2 Huben, 1759/60 2 Huben 16 Mo, Ist 1732 mit 23 Jahren Verwalter in Polen. , {H 17};
∞ ... vor 1734 Maria Zebrzycka, * …‚ † ...


Ich wäre am einem Scan des Original-Dokuments mit dem Stammbaum interessiert und dem Dokument , wo der Alexander RvB erwähnt ist-
Mit freundlichen Grüssen
Kuno R. v. Bieberstein

RogalskiPY
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13.03.2011 13:55

RE: Maria de Rogale /Rogalski in Schwiddern

Beitrag von RogalskiPY » 13.03.2011 14:00

Hallo Kuno R.v. Bieberstein,

haben Sie irgend welche Hinweise auf Rogalski`s die von Polen mit den Mennoniten in die Ukraine ausgewandert sind?

Grüße E. Rogalski

Diethilfski
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2012 17:09

RE: Maria de Rogale /Rogalski in Schwiddern

Beitrag von Diethilfski » 19.01.2012 17:37

Hallo, liebe Leute,

ich habe auch Zbrzezny - Vorfahren aus der gleichen Gegend.
Sie lebten alle im Kirchspiel Jucha im Kreis Lyck.

Mein Urururgroßvater Friedrich Zbrzezny, Eigenkätner in Kaltken,

geb. 1830 in Sczeczinowen (auch Szczeczynowen, Steinberg)



Eltern: Matthäus Zbrzezny, Wirt in Sczeczinowen; Susanna v. Lojewski.



Matthäus Zbrzezny, geb 1790 in Lisken als Sohn von Johann Zbrzezny und Sophia Jotzo


Susanna v. Lojewski, geb 1793 in Sczeczinowen als Tochter von Daniel und Margarethe v. Lojewski


Ich suche vor allem den Geburtsnamen der Margarethe v. Lojewski, den das Kirchenbuch nicht aufführt, und weitere Vorfahren

Grüße von Jörn

RudiMaslo
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2018 12:09

Re: Sbrzesny

Beitrag von RudiMaslo » 13.01.2018 14:18

Hallo,
meine Vorfahren kommen alle aus Ostpreussen aus den KP Eckersberg, Orlen, Milken, Rhein....
Auch habe ich viele Sbrzesny aus Kleszewen (Brassendorf).
Mein Ur Urgrossvater, Leopold Sbrzesny kommt auch dort her. Er ist 1833 geboren und hat eine Catharine Symansky geheiratet.
Diese kommt aus Paprodkten. Ihre Mutter war eine geborene Czerwonka.
Mein Ur ur Urgrossvater hies Michael, verh. mit Regina Brama usw.
Mein Grossvater August Maslo, geb. 1862 in Drosdowen (Drosselwalde) hat die Amalie Sbrzesny geheiratet. Habe auch Urkunden und Bilder...
Freue mich auf Nachrichten und Austausch.

lg

R. Maslo

Antworten