Kladde Anna Heidweg Diepholz

Informationen zu Eintragungen in Kirchenbüchern und Archiven oder anderen Quellen, die für andere Forscher hilfreich sein könnten.
Antworten
GenLex
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2005 09:05

Kladde Anna Heidweg Diepholz

Beitrag von GenLex » 21.11.2005 10:23

Waltraud von Salzen schrieb:
Eintrag im KB Lunsen, Kreis Verden

47. eines fremden Weibes-Bildes Sohn Christoph Dieterich;
Bey der Taufe waren: Johan Asendorfs Ehe-Frau, und Gesche Tangeman
24.Sept.1725
NB: Nach 10 Tagen hat dieses Weib in meinem Hause ausgesagt: Sie heiße Ana Heidweg Kladden, sey gebürtig aus Diepholz und habe vordem in Bremen gedient.Ihr Man sey ein Tembur unter den Dänen und heiße Johan Christoph Bredes?, welchen sie in Copenhagen besuchen wollen und sey unterweges niedergekommen. Das Kind hat sie gebohren zu Morsum auf dem KnickEnde in Johan Asendorfs Hause

Antworten