Koch aus Twistringen

Informationen zu Eintragungen in Kirchenbüchern und Archiven oder anderen Quellen, die für andere Forscher hilfreich sein könnten.
Antworten
GenLex
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2005 09:05

Koch aus Twistringen

Beitrag von GenLex » 21.11.2005 10:25

Waltraud von Salzen schrieb:
Gefunden im KB Lunsen, Kreis Verden

53. 5.Aug.1808 Johann Koch aus Twistringen, ein Korbmacher daselbst, und seiner Frau Margrethe geb. Knabe (Knebe?), 29 Jahr, ebenfalls aus Twistringen gebürtig, welche laut Schein de dato Oldenburg, den 8.May 1808 die Erlaubnis der Cammer hatte, mit selbstgemachten strohflechten Körben zu handeln, in Wulmstorf bey Hinrich Adelung eine Tochter gebohren, welche den 7.August getauft ist: Margrethe Anna
Gevatter: Margrethe Elisabeth Behrens, Mette Essdorn, Dorothea Blomen

Antworten