22.09.2006: Serverausfälle

Wichtige Hinweise zu aktuellen Gegebenheiten, diese Homepage betreffend
Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1835
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

22.09.2006: Serverausfälle

Beitrag von Thomas » 22.09.2006 16:28

Hallo,

leider gibt es in letzter Zeit immer wieder Serverausfälle, die manchmal auch noch mehrere Stunden andauern.
Ich telefoniere jedesmal mit dem Support des Providers, wenn ich einen Ausfall bemerke.
Der Server ist bereits 4 Jahre alt und hat eventuell Probleme mit der Hardware. Dies wird vom Provider inzwischen überprüft.
Vermutlich ist die Belastung durch die steigende Zahl der Seitenabrufe aber auch gestiegen, weswegen ein Umstieg auf einen neuen Server in Erwägung gezogen wird.
Leider geht sowas nicht umsonst und ich muss mir noch Gedanken machen, wie sich ein neuer Server zumindest teilweise finanzieren könnte.

Bis zu Lösung des Problems bitte ich um Verständnis, wenn der Server wieder mal hängt.

Viele Grüße
Thomas
Zuletzt geändert von Thomas am 15.10.2006 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Thomas

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7002
Registriert: 25.12.2002 16:29

Serverausfälle

Beitrag von Irmgard » 22.09.2006 16:35

wäre der Server von Strato eine Alternative? ich verstehe zu wenig davon - aber du könntest dich dort mal umschauen, wenn du planst :-)

ich kann doch nicht frühstücken ohne Zeitung -äh.. Auge auf Greve ;-)

lieben Gruß.. Irmgard
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.

Fam.-Nam.-Bildung und Wort-/Begriff-Erklärung sind zweierlei! Wort- bzw. Begriff-Erklärungen führen zur Personifizierung eines Fam.-Namens und sind unbewiesene Spekulationen! Tatsächlich sind Fam.-Namen Adressen (wie ihre adligen Vorbilder) nach regionalen Regeln gebildetet aus Orts-/Örtlichkeitsnamen =Herkunftsnamen, die sich manchmal fälschlich als Worte lesen!

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1835
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 22.09.2006 18:38

Danke für den Hinweis, Irmgard. :D
Der Server ist dort zwar 10¤ günstiger, trotzdem ist mein Vertrauen in meinen aktuellen Provider 1&1 größer.
Der Umzug des Systems auf einen neuen Server ist eine heikle Sache, wenn man nicht bei 0 anfangen will.
Wenn ich beim gleichen Provider bleibe, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch alle Daten auf dem neuen Server landen größer, als wenn der neue Server bei einem neuen Provider steht.
Viele Grüße
Thomas

Antworten