Suche Familie Manthey

Alle Fragen zur Ahnenforschung, die nicht in die anderen Rubriken gehören.
Sabrina Manthey

Re: Suche Familie Manthey

Beitrag von Sabrina Manthey » 08.04.2005 21:29

Hallo
Ich bin neu auf dieser seite. Ich bin 27 Jahre alt und interessiere mich sehr über meine Vorfahren.
Weiß jemand genau woher der Name Manthey stammt oder ob er eine bedeutung hat??? Kennt jemand Reinhold Manthey meinen Ópa, er starb vor ca. 21 Jahren in Ffm. und hatte etwas mit Lederwaren zu tun.
Gruß
S. Manthey

Marlies57

Re: Suche Familie Manthey

Beitrag von Marlies57 » 08.04.2005 22:38

Hallo Sabrina,

Über die Bedeutung des Namens "Manthey" habe ich auch noch nicht viel gefunden. Er soll von "Mantau" abstammen.

Ich bin auch eine gebohrene Manthey und habe meinen Stammbaum in direkter Linie bis etwa 1850 lückenlos erfaßt, aber einen Reinhold gibt es
da nicht.

Aber mein Großvater Albert, Paul Manthey geb. 17.01.1901 hatte noch
8 Geschwister.

Von diesen 8 Geschwister und deren nachkommen habe ich fast keine
Informationen.

Man braucht mehr Daten über Ihren Großvater um weiter zu kommen.

Viele Grüße Marlies57

Manuel

Re: Suche Familie Manthey

Beitrag von Manuel » 09.04.2005 12:02

Hallo ihr beiden!

In Naumann ("Familiennamenbuch", Leipzig 1987) steht folgender Text: "Mant(h)ey, Mant(h)ei: ohne sichere Belege nicht erklärbar; vereinzelt Herkunftsname zum Ortsnamen ,Mantau' möglich; auch an einen zu althochdeutsch ,mandag' (heiter, fröhlich) gebildeten Rufname könnte gedacht werden"

Habt ein prima Wochenende!

Manu

Schabi
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2008 19:37

RE: Re: RE:info über Väterl. Linie

Beitrag von Schabi » 31.01.2008 19:53

-gelöscht-
Zuletzt geändert von Schabi am 03.01.2014 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
quitho
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.2008 16:56
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Manthey

Beitrag von quitho » 19.03.2008 17:10

Hallo und guten Tag,

ich habe eine Familie Manthey in meiner Ahnenliste. Es handelt sich um Erwin Manthey aus Repplin, Kreis Pyritz in Pommern. Da es sich um eine lebende Person handelt, kann ich die Info nur unvollständig geben. Bei Bedarf bitte melden.

Gruß
Peter Quiring

Dirk_Haase
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2008 16:26

Re: Suche Familie Manthey

Beitrag von Dirk_Haase » 08.09.2008 16:55

[quote="Marlies57"]Hallo Sabrina,


Aber mein Großvater Albert, Paul Manthey geb. 17.01.1901 hatte noch
8 Geschwister.

Hallo Marlies,

was hast Du denn für Orte mit den Verwandten. Ich habe nämlich auch einige Manthey in meinen Vorfahren.
Diese beziehen sich an mehre Orte, wo ich auch nicht alle Namen habe.

Würde mich freuen von Dir zu lesen.

Gruß

Dirk

rotraud
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2008 11:27

Suche Familie Manthey

Beitrag von rotraud » 10.09.2008 12:15

Hallo ihr Sucher. :oops:
Unter meinen Vorfahren gibt es eine
Emma Emilia Auguste Manthey 20.07.1878, verh. seit 6.12.1901 mit
Joh.August Emil Brüsewitz 23.05.1875 zu Glinkermühle, wohnhaft zu Neu - Sarnow königl.
Eltern: August Wilhelm Manthey Beruf: Schuhmacher
Ernestine Maria geb. Zimdahl Neu - Sarnow königl.

Außerdem: Else Auguste Amanda geb. Brüsewitz verh. Manthey
LG Rotraud

MaikeManthey
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2009 17:18

Reinhold Manthey

Beitrag von MaikeManthey » 06.09.2009 17:25

Hallo Sabrina,
ich bin durch Zufall auf Deine Frage gestossen.
Mein Grossvater hieß auch Reinhold Manthey, er war verheiratet mit Antonie Manthey( geb. Steffens)
Ich weiss leider nichts über ihn, da ich nie Kontakt hatte.
Wie alt war denn Dein Opa als er gesorben ist?

Gruss
Maike Manthey

MManthey
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2009 16:23

RE: Reinhold Manthey

Beitrag von MManthey » 24.09.2009 16:32

Hallo Sabrina,

mein Vater hieß Franz Manthey, geb. 18.12.1917 in Düsseldorf. Einzige Antwort auf meine gleiche Frage zur Herkunft des Namens war "...soll aus Ostpreußen stammen". Ich war einmal im Transit für eine Nacht in Denver, Co und habe Spasseshalber das Telefonbuch geblättert. Ich habe festgestellt, daß es eine Menge "Manthey"s in den USA gibt!

Bei Gelegenheit sehe ich einmal in unser Familienbuch.

beste Grüße,

MichaelManthey

Antworten