Suche Vorfahren Barge

Alle Fragen zur Ahnenforschung, die nicht in die anderen Rubriken gehören.
Gerhard Barge

Suche Vorfahren Barge

Beitrag von Gerhard Barge » 23.06.2004 14:04

http://home.feierabend.com/geki61

Hallo ,wer kann mir Auskunft über meine Vorfahren geben,es handelt sich um :
Johann,Joachim Barge geb ca.1810 in Breese
Ehefrau: Cathrina,Marie geb. Jahn aus Punkewitz geb. Ca. 1815

Johann,Jürgen,Joachim Stackemann geb ca.1810 in Carwitz
Ehefrau: Dorethee,Elisabeth geb.Rieke,ca 1815

Der oben angegebene Link gibt auf meiner Homepage,Seite "Vorfahrensuche " weitere Daten.
Ich bitte die Besucher dieser Seiten um einen Eintrag in das Gästebuch.
Liebe Grüße
Gerhard Barge

Gerhard Barge

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gerhard Barge » 06.07.2004 09:51

Aus dieser Ehe gingen 2 Söhne hervor,geboren in Mützingen 1878,der Sohn Wilhelm heiratete eine Marie Stackemann geb in Karwitz.Sie wohnten bis ca 1908 in Mützingen,zogen dann nach Schaafhausen ,und wohnten dort bis ca 1928 bei Bauer Linde

Gerhard Barge

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gerhard Barge » 17.07.2004 15:35

Heute eine gute Nachricht,die Suche nach BARGE hatte Erfolg,lückenlos bis 1680,es ist doch toll !
Nun würde ich mir wünschen ,auch mit den Namen Stackemann Erfolg zu haben.Ich bitte alle,die etwas über die Fam. wissen sich zu melden ,auch wenn jemand Verwandte dieser Vorfahren kennt,würde ich mich über eine Telefon Nr. oder Adresse freuen.
Danke Gerhard Barge

Gerhard Barge

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gerhard Barge » 09.08.2004 17:25

Hallo Freunde der Ahnenforschung.
Der Johann Jürgen Joachim Stackeman aus Karwitz,war Müller,nach meinen Nachforschungen müßte er angestellter Müller ,bei dem Mühlenbesitzer Hermann gewesen sein,sie wurde weitergeführt von Hermann Sorge ,Adolf Sorge,ging dann als landwirtschaftlicher Betrieb an Herrn Dübler über.Der Betrieb ist noch im Besitz der Nachkommen von Dübler.Die Mühle gibt es nicht mehr.Die Mühle wurde erstmals 1330 /52 genannt,war noch bis 1843 in Betrieb.
Die Vorfahren Stackemann kommen aller Voraussicht aus den Raum Hitzacker,oder aus Hitzacker,in dem dortigen Kirchenbuch sind von 1800 bis 1810 -3 mal Geburten von Stackemann verzeichnet,so gehe ich davon aus ,es könnten Geschwister des Johann Jürgen Joachim sein.
Bitte wer kann weiter helfen.
Danke Gerhard Barge

Gerhard Barge

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gerhard Barge » 29.08.2004 13:52

Liebe Freunde der Ahnenforschung!
Die in der oberen angegebene Seite Vorfahrensuche in der Homepage ,ist weiterhin aktuell.Wie ich im vorherigen Suchantrag mitteilte,bin ich bei BARGE bis 1680 zurück.lückenlos !Der Vorfahr dieses 1680er ist ein Hanß Barge aus Bellahn>BEBAJO,mit dieser Bezeichnung kann ich nichts anfangen,wer kann weiterhelfen,Hanß Barge ist ca 1650 geb.

Stackemann :
Die Mühle in Karwitz bleibt mir ein Rätzel,ich nahm an ,daß der Müller Stackemann ,dort angestellter Müller war,bezweifele es jetzt jedoch.Denn im Kirchenbuch Dannenberg ist ein
Johann,Friedrich Stackemannaus Karwitz geb ca 1750,gest.1816,die Gattin war eine geb.Kuhlat.
Im Kirchenbuch Hitzacker ist ein
Johann ,Friedrich Stackemann aus Karwitz Müller ,geb 1780 und dessen Gattin Catherina,Mariue geb. Pengel eingetragen.
Dessen Kinder,nicht vollständig:
Johann,Jürgen,Joachim Stackemann, geb. ca. 1810 in Karwitz
Gattin,Dorothe,Elisabeth geb.Rieke

Catherina,Elisabeth geb. 20. 12. 1812 in Karwitz

Annemarie,Dorothea geb. 09. 02. 1805 in Karwitz

Joachim ,Bernhard von der Horst geb. 07. 08. 1807 in Karwitz.

Für jede Auskunft /Hilfe bin ich sehr dankbar

Gerhard Barge

Gerhard Barge

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gerhard Barge » 20.09.2004 16:24

Liebe Freunde der Ahnenforschung.
Um mit der Vorfahrensuche "Stackemann weiter zu kommen,wäre die Geschichte der damaligen Wassermühle für mich sehr interessant und hilfreich.
Die Mühle wurde im Lüneburger Landesregister von 1330/52 zuerst genannt,sie ist seit 1925 außer Betrieb,und jetzt nicht mehr vorhanden.
Aus einer Schrift von F.Lange ,1989 Titel:Aus der Geschichte der Mühlen in Hannoverschen Wendland,glaube ich auch einiges erfahren zu können.
Wer kann helfen,und ist im Besitz der genannten Informationen ?
Danke
Gerhard Barge

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7002
Registriert: 25.12.2002 16:29

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Irmgard » 20.09.2004 20:20

Deutsches Mühlenforum
Deutsches Mühlen Forum. Ein Willkommen an Alle, deren Herz für die Wind-
und Wassermühlen schlägt, oder sogar selbst solch ein ...
f24.parsimony.net/forum55909/

vieleicht haben Sie dort Erfolg?

netten gruß.. Irmgard
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.

Fam.-Nam.-Bildung und Wort-/Begriff-Erklärung sind zweierlei! Wort- bzw. Begriff-Erklärungen führen zur Personifizierung eines Fam.-Namens und sind unbewiesene Spekulationen! Tatsächlich sind Fam.-Namen Adressen (wie ihre adligen Vorbilder) nach regionalen Regeln gebildetet aus Orts-/Örtlichkeitsnamen =Herkunftsnamen, die sich manchmal fälschlich als Worte lesen!

Gerhard Barge

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gerhard Barge » 06.10.2004 17:00

Danke Irmgard,doch leider hatte ich dort keinen Erfolg.Es ist so schwer ,etwas brauchbares zu finden,doch ich möchte weiter kommen,und gebe mit der Suche nicht auf
liebe Grüße
Gerhard

Gast

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gast » 10.10.2004 11:15

Sehr geehrter Herr Barge,
das von Ihnen bezeichnete Buch von F. Lange könnten Sie antiquarisch erwerben (www.zvasb.com).

Gast

Re: Vorfahrensuche

Beitrag von Gast » 10.10.2004 11:17

Sorry, es muß heißen zvab.com

Gesperrt