Seite 1 von 1

verhanst = hänseln?

Verfasst: 16.11.2012 15:42
von Irmgard
Beim Lesen des "Kleines Bremer Lexikon"fiel mir ein Begriff, ein Sprachgebrauch auf: Verhanst.
"Verhanst werden" bedeutet, aus der Gemeinschaft der Hanse-Kaufleute ausgeschlossen zu werden. Es liegt nahe, darin auch die Bedeutung und den Ursprung des Begriffs "hänseln" zu sehen.

Jemanden zu (ver)hänseln heißt auch, ihn aus der Gemeinschaft der "Normalen" auszugrenzen. Das "hänseln" hätte somit nichts mit dem Namen Johannes= Hans zu tun.