Wappen Macrander (vorher: Langemann)

Fragen oder Hinweise zu Einträgen im Wappenindex.
AlexHo
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2007 01:25

Wappen Macrander (vorher: Langemann)

Beitrag von AlexHo » 02.06.2008 13:14

Hallo,

...gleich noch eine zweite Frage hinterher.
Ich hatte es so verstanden, daß in den Wappenindex nur noch Wappen eingetragen werden, die bereits in einer Wappenrolle registriert sind. Für das neu eingetragene Wappen Macrander (vorher: Langemann) fehlen diese Angaben leider.
Hier der Link
Und was bedeutet diese Familiennamenkonstellation : Macrander (vorher: Langemann)

MfG
Alex

Benutzeravatar
phhm
VIP Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 02.06.2008 13:52

Beitrag von phhm » 02.06.2008 13:54

Auch der Wappengestalter wird nicht genannt, vorsichtshalber?

phhm

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7002
Registriert: 25.12.2002 16:29

Beitrag von Irmgard » 02.06.2008 14:20

Hallo Alex,

hier können alle Wappen eingetragen werden: solche mit und solche ohne Registrierung in einer Wappenrolle.
Alle Neueinträge werden auf der Greve-Startseite vorgestellt.
Willst du nur Neueinträge mit Registrierung sehen, dann klicke auf "Wappenindex" und dort die gewünschte Einstellung an.

Für weitere Fragen steht die HP des Einreichers zur Verfügung.

Das gilt ebenso für alle anderen Wappen! Rückfragen an den Besitzer oder Einreicher.

Bemerkungen wie die von >phhm< "vorsichtshalber" sind hier unerwünscht! Sie dienen ausschließlich der "Stimmungsmache".

Irmgard

Benutzeravatar
phhm
VIP Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 02.06.2008 13:52

Beitrag von phhm » 02.06.2008 15:00

Der Wappenführende kommt wohl aus den Niederlanden, vielleicht legt man
dort nicht so viel Wert auf Vollkommenheit in der Wappengestaltung und
Beschreibung, hier sollte man es allerdings voraussetzen bevor ein Wappen eingetragen wird.

phhm

AlexHo
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2007 01:25

Beitrag von AlexHo » 03.06.2008 07:55

Guten Morgen,

..vielen Dank für die Mühe der Beantwortung, aber leider waren das nicht die erhofften Antworten. Dies war mir selber bekannt.
Ich meinte als eine der letzen Verlautbarungen von Thomas Greve zu diesem Thema. Hier der Link
Darin heißt es unter anderem:
Thomas Greve hat geschrieben:Titel: Neue Unterteilung im Wappenindex
Verfasst am: 28.05.2007, 19:38 Uhr
+++schnipp+++
Da eine heraldische Überprüfung nicht eingetragener Wappen zu vielen Problemen geführt hatte, ist aktuell ein Neueintrag nur noch möglich, wenn das Wappen bereits in einer Wappenrolle eingetragen ist.
+++schnipp+++
Nun möchte ich meine ursprüngliche Frage noch einmal aufgreifen:
Warum wurde hier eine Ausnahme gemacht?

Ich hoffe sehr auf eine Antwort von Thomas Greve selber.
Auch möchte ich bitten, bei weiteren Antworten sachlich und fachlich zu bleiben. Vielen Dank!

MfG
Alex

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 03.06.2008 08:20

Guten Morgen,

leider habe ich auf die gestellten Fragen keine wirklich schlüssige Antwort. :oops:

Ich habe aktuell beruflich einfach zu viel um die Ohren.
Deshalb habe ich hier entgegen meiner eigenen Vorgabe, ohne groß beim Einreicher per Email nachzuhaken, das Wappen frei geschaltet.
Das war sicher nicht konsequent.
Da es sich aber um ein Wappen aus den Niederlanden handelt, bin ich auch überfragt, wie es dort mit dem Eintrag in eine Wappenrolle aussieht.

Ich werde versuchen, in Zukunft meine eigenen Vorgaben bzgl. Neueintragung wieder besser zu beachten :yes:
Viele Grüße
Thomas

AlexHo
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2007 01:25

Beitrag von AlexHo » 03.06.2008 08:25

Thomas hat geschrieben:Guten Morgen,

leider habe ich auf die gestellten Fragen keine wirklich schlüssige Antwort. :oops:

Ich habe aktuell beruflich einfach zu viel um die Ohren.
Deshalb habe ich hier entgegen meiner eigenen Vorgabe, ohne groß beim Einreicher per Email nachzuhaken, das Wappen frei geschaltet.
Das war sicher nicht konsequent.
Da es sich aber um ein Wappen aus den Niederlanden handelt, bin ich auch überfragt, wie es dort mit dem Eintrag in eine Wappenrolle aussieht.

Ich werde versuchen, in Zukunft meine eigenen Vorgaben bzgl. Neueintragung wieder besser zu beachten :yes:
Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine Antwort. Das ist eine für mich durchaus plausible Erklärung. Es freut mich, daß in Zukunft wieder "Ordnung" einkehrt.
:wink:
Wirst Du diesen Wappeneintrag jetzt erst einmal wieder offline schalten bis die Sachlage geklärt ist?

MfG
Alex

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Stütze des Forums
Beiträge: 1415
Registriert: 25.12.2002 16:29
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 03.06.2008 08:33

Es sei eine Zwischenbemerkung erlaubt:
Dies fragliche Wappen steht im Wappenindex unter

Übersicht Wappen ohne Eintrag in Wappenrolle

http://www.familie-greve.de/modules.php ... 1&wrolle=1
Zuletzt geändert von Claus J.Billet am 03.06.2008 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wappen-Billet.de
M.d.IDW
M.d.WL
M.d.HGW
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 03.06.2008 08:36

Hallo Alex,
Wirst Du diesen Wappeneintrag jetzt erst einmal wieder offline schalten bis die Sachlage geklärt ist?
das ist eine gute Frage.

Mein erster Impuls ist, das Wappen wieder zu deaktivieren.
Allerdings möchte ich den Einreicher auch nicht brüskieren, nachdem ich es nun ja schon aktiviert hatte.
Auf der Homepage http://www.macrander.net gibt es eine Erklärung auf holländisch.
Eventuell kann das ja zur Beurteilung des Wappens und dem möglichen Verbleib im Wappenindex weiter helfen.
Gibt es beim Wappen denn konkrete Regelverstöße, die die Entfernung begründen könnten?
Viele Grüße
Thomas

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7002
Registriert: 25.12.2002 16:29

Beitrag von Irmgard » 03.06.2008 08:43

De Macranders zijn oorspronkelijk niet - zoals zou kunnen worden verondersteld - van Schotse, maar van Duitse origine. De familie Macrander (voorheen: Langemann) heeft zijn "roots" in het Pruisische Hessen en Rheinland. Vooral de stad Wetzlar heeft een prominente plaats in onze familiegeschiedenis.
d.h. die Familie aus den Niederlanden bezieht sich auf ihr deutsche Herkunft und möchte ihr Wappen somit auch in D gewahrt wissen.

Wenn ich Alex Anspruch nachgehe, dann sollen bei Greve aber nur "neue" Wappen veröffentlicht werden, die in D gefertigt wurden und das nach den Richtlinien der in div. Heraldik-Foren Schreibender?

Das hieße dann in Konsequenz auch, daß niemals echte ALTE Wappen hier eingetragen werden dürften, die eurer Kontrolle nicht standhalten?

Wo ist das spezielle Problem des Wappen Marcander?
Es ist als "nicht in einer Rolle eingetragen" klassifiziert und somit doch wohl ausreichend gekennzeichnet als ein möglicherweise nicht "den Ansprüchen genügendes" Wappen.

Irmgard

Antworten