Wappen Bail

Fragen oder Hinweise zu Einträgen im Wappenindex.
Antworten
Benutzeravatar
tsteifer
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 14.11.2007 21:25
Wohnort: Gdansk
Kontaktdaten:

Wappen Bail

Beitrag von tsteifer » 04.08.2010 07:45

Ich sah mit Erstaunen das Familienwappen Bail, registriert in den HGW. Ich verstehe nicht, warum Herr Waas, erfahrene Heraldiker, führt in seiner Rolle eines Wappen ein, der die Eigenschaften der Usurpation und Missbrauch hat. Wie die neu gestiftetes, bürgerliches Wappen hat adeligen Kronen und Wappenmantel? Adelige Abstammung der Familie des Stifters mütterlicherseits? Komisch :)
grüße
Tomek Steifer

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Stütze des Forums
Beiträge: 1412
Registriert: 25.12.2002 16:29
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 04.08.2010 09:21

@ Steifer

Über das Warum und Wieso kann Ihnen hier wohl kaum jemand Auskunft geben.
Daher meine Empfehlung :
Stellen Sie Ihre Fragen direkt an Herrn Waas :!: :lol:
Wappen-Billet.de
M.d.IDW
M.d.WL
M.d.HGW
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Tekker
Stütze des Forums
Beiträge: 669
Registriert: 08.06.2006 14:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Tekker » 04.08.2010 14:48

Manches erstaunt mich auch, Tomek... ;)

Ich möchte trotzdem mal was vermuten:
Der Stifter war evtl. beratungsresistent... :roll:

Nicht fragen, nur wundern... :lips:

Antworten