TNG Ahnenforscherprogramm für die Homepage

Tipps und Infos rund um den PC und die Software für Genealogen und Heraldiker.
Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1834
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

TNG Ahnenforscherprogramm für die Homepage

Beitrag von Thomas » 31.05.2007 07:48

Hallo,

seit einiger Zeit setze ich nun TNG (The Next Generation) ein, um meine Forschungsergebnisse ansprechend auf unserer Homepage darzustellen.

Ich kann diese Software wirklich sehr empfehlen. Sie kostet zwar 29 US-Dollar, ist das aber allemal wert.

Der Webserver muss hierfür PHP und mySQL ermöglichen, was aber in vielen Hostingpaketen kein Problem ist.

Eine detaillierte Beschreibung findet ihr unter: http://wiki-de.genealogy.net/wiki/TNG

Ein (englischsprachiges) Forum gibt es hier: http://www.tngforum.us/index.php?act=idx

Eure Erfahrungen mit TNG könnt ihr gerne hier als Antwort posten. So können Homepagebsitzer, die noch überlegen TNG einzusetzen, sich besser ein Bild machen.

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2007 16:53

Hallo Thomas,

habe mir TNG gekauft...
und nun funzt es nicht.
Fehlermeldung:
  • Error: TNG is not communicating with your database. Please check your database settings and try again.
.
Habe MySQL 4.1.22 und phpMyAdmin 2.6.4-pl3.

Liebe Grüße Manni

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1834
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 31.05.2007 17:01

Hallo Manni,

ich vermute, dass die Angaben zur Datenbank nicht korrekt sind.
Hast Du das schon überprüft?

LG
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Ralfwenzel
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 03.02.2003 21:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralfwenzel » 02.06.2007 19:40

Ich nutze TNG jetzt seit ca. 8 Monaten und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Programm. Der Umgang mit php und MySql war für mich neu, stellte mich aber nicht vor Probleme. Englisch-Kenntnisse sind allerdings von Vorteil, da es (noch) keine deutsch-sprachige Installationsanleitung gibt. Der Import der Gedcom-Datei verlief problemlos, selbst bei einem Abbruch kann der Import an gleicher Stelle wieder aufgenommen werden.
Es gibt noch kein deutschsprachiges Forum, aber Thomas hat jetzt ja hier ein Platz für TNG-Interessierte geschaffen.

http://www.ralf-wenzel.de

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1834
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 02.06.2007 21:13

Vielen Dank Ralf :D

Deine Idee mit dem deutschsprachigen Forum für TNG ist super.
Ich kann hier im Forum gerne etwas dazu einrichten.
Im engl. Forum werde ich mal etwas "spionieren".
Wünsche und Vorschläge, wie es aussehen sollte, sind natürlich willkommen.

Wenn es hier soweit eingerichtet ist, könnte ja jemand aus unserer Runde auch dezent Reklame im engl. Forum für den deutschen Teil hier machen. :wink:

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1834
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 02.06.2007 23:42

Hallo,

die Grundstruktur ist eingerichtet, kann aber bei Bedarf gerne noch verändert werden.

Eine kleine Übersetzung der FAQs aus dem englischen Forum habe ich auch gerade eingetragen.

In den nächsten Tagen folgt sicher noch mehr.

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Antworten