Wappen

Allgemeine und spezielle Fragen oder Hinweise zur Heraldik.
Antworten
Dieter53

Wappen

Beitrag von Dieter53 »

Hallo,

zum ersten Mal auf diesen Seiten bin ich fasziniert von all den Möglichkeiten der Ahnenforschung.

Zunächst mal eine generelle Fragen.

Kann jeder ein eigenes Wappen kreieren und eintragen lassen, oder ist man an ein geschichtlich gewachsenes Wappen gebunden?

Wie ich festgestellt habe, hängt ein Wappen mit einem Namen zusammen.
Gibt es für den Familienname "Menzel" ein vorgeschriebenes Wappen? Welcher "Menzel" ist damit gemeint?

Gruß

Dieter
Benutzeravatar
Claus J.Billet
Stütze des Forums
Beiträge: 1429
Registriert: 25.12.2002 15:29
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappen

Beitrag von Claus J.Billet »

hm...

@ Hallo Dieter,
geh mal hier in der Seite auf "Ahnenforschung allgemein"
(linker Balken) und dort auf "Wappenkunde".
Dort erhälst Du erste allgemeine Hinweise ! :-)
Wappen-Billet.de
M.d.WL
M.d.MWH.
Benutzeravatar
Claus J.Billet
Stütze des Forums
Beiträge: 1429
Registriert: 25.12.2002 15:29
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappen

Beitrag von Claus J.Billet »

Frage:
Kann jeder ein eigenes Wappen kreieren und eintragen lassen ?
Antwort:
Ja !...es muß lediglich den heraldischen Vorschriften entsprechen !
Frage:
Gibt es für den Familienname "Menzel" ein vorgeschriebenes Wappen?
Antwort:
NEIN !...jede Familie führt ihr eigenes Wappen !
Namensgleichheit der verschiedenen Familien bedeutet nicht auch Wappengleichheit !
Frage:
Welcher "Menzel" ist damit gemeint ?
Antwort:
Dies geht aus der Eintragung in der Wappenrolle hervor , dort wird der Wappenstifter genannt !
Wappen-Billet.de
M.d.WL
M.d.MWH.
Benutzeravatar
Claus J.Billet
Stütze des Forums
Beiträge: 1429
Registriert: 25.12.2002 15:29
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappen

Beitrag von Claus J.Billet »

Wappen "Menzel" eingetragen in der Sammlung Siebmacher:

Eine aus der Gegend von Breslau stammende Familie; Otto Ernst M., Fabrikbesitzer in Coburg, hat im Jahr 1923 für sich und seine Familie folgendes Wappen angenommen:
in b. ein s. Schwan mit r. Schnabel # Füssen,
Helm: wachsender b. Löwe, r. bewehrt, zwischen geschloss. s. Flug. Decken: b.s.
Wappen-Billet.de
M.d.WL
M.d.MWH.
Friedhard_Pfeiffer
Stütze des Forums
Beiträge: 853
Registriert: 02.08.2005 21:07

Re: Wappen

Beitrag von Friedhard_Pfeiffer »

Hallo,
außer dem von Herrn Billet zitierten Wappen, veröffentlicht im Siebmacher, Band Bürgerliche 12. Teil, Seite 74, Tafel 96, gibt es noch 3 Wappen "Menzel": 1. im Siebmacher, Band Bürgerliche 3. Teil, Seite 50, Tafel 53 (aus Ingolstadt, +1613). 2. und 3. eingetragen in der Deutschen Wappenrolle (DWR) unter den Antragsnummern 2621/38 aus Cosel=Kozle sowie 4013/42 aus Zehdenik, jedoch nicht veröffentlicht; näheres kann beim HEROLD, Archivstr. 12, 14195 Berlin, erfragt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Antworten