Ahnen u. Wappenforschung der Familie Zander

Allgemeine und spezielle Fragen oder Hinweise zur Heraldik.
Antworten
Michael Zander

Ahnen u. Wappenforschung der Familie Zander

Beitrag von Michael Zander »

Hallo liebe Mitforscher,

suche zu den zuvor genannten Familiennamen Info`s aller Art.Stehe erst am Anfang der Ahnensuche und bin für jeden Hinweis dankbar.
Besonders ab Gerhard Zander* 12.04.1837 in Bettikum -Niederrhein. Sein Vater Konrad Zander * unbekannt, aus dem Niederrheinischen Raum.
Verheiratet mit Christine Bellen.
Sowie die Familie Peter Ippen + 15.10.1853 in Köln-Esch, verheiratet mit Odilia Rixen *03.03.1811, + 22.07.1867 in Köln-Esch.
Deshalb benötige ab diesen Punkten weitere Daten, besonders möchte ich alles aber über den Namen Zander sowie Infos über Wappen erfahren.
Vielen Dank im voraus für die Hilfe.

MfG
Michael Zander
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1841
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Ahnen u. Wappenforschung der Familie Zander

Beitrag von Thomas »

Halo Herr Zander,

ich habe mal unter www.familiysearch.org nachgeschaut, aber zumindest auf die Schnelle nichts geeignetes gefunden. Hier könnten Sie aber mit Ihren vorhandenen Daten sicher etwas finden.
Im Ahnenindex auf unserer Seite gibt es viele Links zu Forschern, die die Namen Zander oder Ippen in ihrer Forschung enthalten haben. Eventuell finden Sie hier Gemeinsamkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Greve
Viele Grüße
Thomas
Friedhard_Pfeiffer
Stütze des Forums
Beiträge: 853
Registriert: 02.08.2005 21:07

Re: Ahnen u. Wappenforschung der Familie Zander

Beitrag von Friedhard_Pfeiffer »

Hallo,
Wappen "Zander" (bürgerliche) sind veröffentlicht im Siebmacher, Band Bürgerliche 3. Teil, Seite 35, Tafel 40, sowie Band Bürgerliche 14. Teil, Seite 98, Tafel 40, und in der Deutschen Wappenrolle (DWR), Band V, Seite 61,
Band XLVI, Seite 95, sowie Band LXII, Seite 95.
Wappen "Zander" (adelige) sind veröffentlicht im Siebmacher, Band Pommern Abgestorbene, Seite 115, Tafel 72, Band Preußen, Seite 464, Tafel 503, Band Preußen Ergänzungen, Seite 213, Tafel 186, sowie Band Preußen Abgestorbene, Seite 111, Tafel 80.
Im bundesweiten Telefonbuch gibt es über 7.000 "Zander" aber nur 150
"Ippen".
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
wk

Re: Ahnen u. Wappenforschung der Familie Zander

Beitrag von wk »

Im Rheinischen Personenstandsarchis sind dieStandesamtsunterlagen aus dieser Zeit einzusehen. Es gibt dort sogenannte Dezennaltabellen in denen die zB Todesfälle eines Zehnjahreszeitraums alphabetisch geordnet sind. Aber auch über die Hochzeit des Sohnes ist weiterzukommen, da damals die Eltern auch bei volljährigen Kindern zustimmen mußten, sind diese mit Geburtsdatum und -ort erfaßt. Falls bereits verstorben mußte Urkunde beigebracht werden, diese sind in den sogenannten "Beiakten" aufbewahrt. Viel Erfolg
Antworten