Die Suche ergab 6197 Treffer

von Irmgard
02.04.2003 11:10
Forum: Allgemeines - Genealogie
Thema: Recherche im Bundesarchiv
Antworten: 5
Zugriffe: 3443

Re: Recherche im Bundesarchiv

Hallo Knut, ja, das wird interessant... Können Sie über den Beruf des vermutlichen Grossvaters weiterkommen? z.B. über eine Innung? ..oder den (Werks)-Turnverein, Männerchor usw.? Oder wenn dörflich, dann vieleicht über das Hofbuch (Heimatverein)? Wo gefallen? - Kriegsgräberfürsorge... Er dürfte um ...
von Irmgard
01.04.2003 22:28
Forum: Allgemeines - Genealogie
Thema: Recherche im Bundesarchiv
Antworten: 5
Zugriffe: 3443

Re: Recherche im Bundesarchiv

Hallo Knut, kennen Sie diese Seite schon? :http://www.olawsky.de/schlesien/ahnforsch/index-or.html#5 hm - sicher wissen Sie noch mehr über den Grossvater... z.B. wie alt war er, als er starb (ca Geb.-Jahr)? Haben Sie schon die Taufregister seiner Kinder gelesen? - könnte der Herkunftsort (geb.-Ort) ...
von Irmgard
01.04.2003 21:54
Forum: Allgemeines - Genealogie
Thema: Name Leyer Francisci
Antworten: 1
Zugriffe: 2281

Re: Name Leyer Francisci

Hallo Silke, Leyer steht für Lyra, bezeichnet also wohl einen Menschen, der dieses Instrument oder seine Wirkung auf Menschen beherrschte. Wenn ich Sie recht verstehe, dann heisst der Mann Francisci ( Franziskus) Leyer ( Leier)? Der Nachname Leyer ist um 1650 in ganz Europa verbreitet, ohne dass ein...
von Irmgard
01.04.2003 21:10
Forum: Allgemeines - Genealogie
Thema: Familie NEUKING
Antworten: 8
Zugriffe: 10799

Re: Familie NEUKING

Hallo, Zäumen Sie das Pferd von hinten auf? - oder haben Sie Ihren Stammbaum schon? Dann sind Sie sicher in Kastilien gelandet? Neuk - ing = Herkunftsname, fndet sich später auch in Hessen Neuk dürfte vermutlich ursprünglich ein flämischer Name sein... http://www.mittelalter-genealogie.de/mittelalte...
von Irmgard
01.04.2003 20:44
Forum: Ahnenforschung
Thema: Familienname Miertschink
Antworten: 5
Zugriffe: 7549

Re: Familienname Miertschink

Miert-sch-ink oder Mierc-z-ink nur eine sorbische Schreibweise? 1150 -1300 Einwanderung fränkischer, flämischer, thüringischer und sächsischer Bauern , und hier vermute ich eine flämische/ friesische Abstammung. Der Name "van Miert" / Miert ist flämisch (Belgien). Miers wäre die friesische Variante ...
von Irmgard
01.04.2003 19:41
Forum: Allgemeines - Genealogie
Thema: Brauche Hilfe!
Antworten: 1
Zugriffe: 2278

Re: Brauche Hilfe!

Hallo,

na, haben Sie inzwische Antwort? Dauert manchmal...

Wenn nicht, einfach mal anrufen. Was ich auch grundsätzlich mache: ich suche mir die passende Kirche und frage dort nach dem Taufregisterauszug. Dort steht meist mehr, als auf der Geburtsurkunde.

schönen Gruss ... Irmgard
von Irmgard
01.04.2003 19:26
Forum: Ahnenforschung
Thema: Bedeutung von Dämmrich
Antworten: 1
Zugriffe: 2562

Re: Bedeutung von Dämmrich

Hallo, Dämmrich kommt sicher nicht von dem Zustand "dämmern". Demmerich finden sich um 1650 in Sachsen, Langenbernsdorf ebenso wie in Morsbach, Oberbergischen Es gibt auch den Namen "am Demmerich" , was mich darauf schliessen lässt, dass es eine Geographie gibt, die so benannt wird. Die "Am Demmeric...