Achtznig + Achzenig + Achtzehnit

Informationen zu Eintragungen in Kirchenbüchern und Archiven oder anderen Quellen, die für andere Forscher hilfreich sein könnten.
Gast

Achtznig, Gertrudis

Beitrag von Gast » 21.11.2005 09:05

Gertrudis Josephi Achtznig
coloni uxor; 40 Jahre,
gest. 05.04.1807 an maligna in Freimarkt,
begraben am 08.04.1807

Gast

Achzenik, Magdalena

Beitrag von Gast » 21.11.2005 09:05

Freimarkt
Zuletzt geändert von Gast am 03.05.2007 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Forschfuchs
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 06.04.2007 17:56
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Forschfuchs » 06.04.2007 20:59

Wo liegt Freimarkt?
Vorfahren? Nachfahren? Kontext?

Habe eine Ahne
Marie Elisabeth Achtzehnit aus Stauffenberg in Baden.

Genaue Daten kann ich in ca. 1 Woche überprüfen.
Finde den Namen Achtzehnit nirgends, ist wohl ausgestorben. Vielleicht ist Achzenik eine Form davon

Forschfuchs
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 06.04.2007 17:56
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Forschfuchs » 06.04.2007 21:11

auch hier bitte gucken nach Parallelen zu Achtzehnit aus Stauffenberg/Baden

Manni, was du alles ausgräbst.


Forschfuchs
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 06.04.2007 17:56
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Forschfuchs » 06.04.2007 23:05

Danke

Forschfuchs
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 06.04.2007 17:56
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Forschfuchs » 04.07.2007 12:50

Habe ein wenig rumgegoogelt, es gibt noch kuriose Schreibweisen, die ins Böhmische/Tschechische verweisen.

Achcenyt, Achcenyk etc.

Tymberwolf
VIP Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 11.01.2007 18:42

Re: Achzenik, Magdalena

Beitrag von Tymberwolf » 06.07.2007 11:13

Manni hat geschrieben:Freimarkt
sach ma Manni, was soll das?
ist da eine Frage? eine Feststellung? gibt es einen Bezug?


... oder gibt es Freibier bei dir :?: :lol:

Tymberwolf :?

http://www.karikatur-cartoon.de/cartoons/hoffnung.jpg

Tymberwolf
VIP Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 11.01.2007 18:42

Beitrag von Tymberwolf » 06.07.2007 11:28

Forschfuchs hat geschrieben:Habe ein wenig rumgegoogelt, es gibt noch kuriose Schreibweisen, die ins Böhmische/Tschechische verweisen.

Achcenyt, Achcenyk etc.
und was haben die FN Achcenyt, Achcenyk aus Böhmen
mit dem FN Achtzehnit aus Baden. zu tun?

Erklär das mal Forschfuchs.

Tymberwolf

Gast

Re: Achzenik, Magdalena

Beitrag von Gast » 06.07.2007 11:42

Tymberwolf hat geschrieben:
Manni hat geschrieben:Freimarkt
sach ma Manni, was soll das?
ist da eine Frage? eine Feststellung? gibt es einen Bezug?


... oder gibt es Freibier bei dir :?: :lol:

Tymberwolf :?

http://www.karikatur-cartoon.de/cartoons/hoffnung.jpg
Eine Frage war unteranderen "Wo liegt Freimarkt?". Daher mein geographischer Hinweis. :wink:

Freibier, wo? :P :P

Manni

Antworten