Frage zu Friedhöfen

auch Off-Topic oder Plauderecke genannt.
Hier kann man sich auch mal ungezwungen abseits der Ahnenforschung und Heraldik austauschen.
Antworten
Berghain
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 26.01.2019 19:00
Kontaktdaten:

Frage zu Friedhöfen

Beitrag von Berghain » 26.01.2019 22:28

Hallo, ich hätte eine Frage an die Genealogie-Profis.

Auf der Suche nach meinen Ahnen besuchte ich nun schon mehrere Friedhöfe. Dabei fiel mir auf, dass die meisten Gräber einen Toten beherbergten, der im Jahr 1899 geboren wurde. Dies war auch immer der älteste Bewohner. Es gab nur sehr selten Gräber, in denen ein Mensch lag, der vor dem besagten Jahr geboren wurde.

Ist das Zufall oder gab es im 1899 einen Baby-Boom? Oder sind vielleicht im WK1 und WK2 so viele Kirchenbücher etc. verloren gegangen, dass man bei Ungewissheit einfach 1899 als Geburtsjahr genommen hat?

Antworten