Musik & Bücher

auch Off-Topic oder Plauderecke genannt.
Hier kann man sich auch mal ungezwungen abseits der Ahnenforschung und Heraldik austauschen.
Gesperrt
Irma

Beitrag von Irma »

ja, man darf nichts anderes im Kopf haben.. man muss sich einlassen..

sonst macht´s mich unruhig, nervös..
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1841
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas »

Martina hört gerade John Williamson "True Blue" und denkt dabei an Steve Irwin alias Crocodile Hunter.

http://www.amazon.de/True-Blue-Very-Bes ... B0000257AB
Zuletzt geändert von Thomas am 14.11.2006 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1841
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas »

Gerade bei iTunes geladen (sorry Amazon): James Morrison "You Give Me Something"

http://www.amazon.de/You-Give-Something ... B000I5YRGK
Zuletzt geändert von Thomas am 14.11.2006 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Thomas
Gast

Beitrag von Gast »

Am liebsten höre ich Oldtime-Jazz mit den Orchestern Red Nichols, Jelly Roll Norton, Bix "Bismarck" Beiderbecke, und so in der Art.

Peter
Irma

Beitrag von Irma »

jaaa
ich höre gerade 'wild cat blues' ...oder 'petit fleur'.. schmelzwech..von Chris Barber ;-)
http://www.amazon.de/Petite-Fleur-Chris ... B00000DB8M

und dann auch gleich noch Mister Acker Bilk .. ich werd´nicht wieder..
http://www.amazon.de/Mister-Acker-Bilk/ ... 46-1365069

das ist schöner als .. als.. fällt mir vielleicht wieder ein.. ;-) :lol:
Gast

Beitrag von Gast »

Hallo Irmgard, :D

ich habe ebenfalls einige tolle Tips. Allerdings haben diese wenig mit Musik zu tun.

Hier einige Buchtips:

"Mein Name ist Afra" (Das Leben im MA für Frauen aus dem einfachen Volk).

"Selmund und Rautgundis" (Eine Liebesgeschichte aus dem späten MA).

"Die Hexe und die Heilige" (Historienepos zweier unterschiedlicher Schwestern).

Und für deine kriminalistischen Sinne:

"Die Tochter des Salzsieders" (Eine junge Frau deckt dunkle Machenschaften in der eigenen Familie auf).

Viele Grüße

Alois
Gast

Beitrag von Gast »

Irma die kleine Blume ist eine Aufnahme und das Markenzeichnen von
Sidney Bechet der spielt es so soft wie es sein sollte, doch nicht dieser
Acker Bilk, brrrr. oder Chris Barber, beide haben nicht das Können Bechets.

Einen Buch-Tipp hätte ich auch: Salzstädte ein Epos von Abdalrachman
Munif. Salzstädte ist ein brillantes Buch, das zum Verständnis der modernen arabischen Welt beiträgt.


Peter
Zuletzt geändert von Gast am 15.11.2006 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1841
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas »

Die CD von Chris Barber ist super, gerade Petite Fleur hatte ich schon lange gesucht, aber nicht gewußt vom wem das ist.

Die Musiktipps sind wieder drin, jetzt noch die Bücher 8)

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas
Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7012
Registriert: 25.12.2002 15:29

Beitrag von Irmgard »

herrlich!.. der Winter darf lang werden! :lol:
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.

Fam.-Nam.-Bildung und Wort-/Begriff-Erklärung sind zweierlei! Wort- bzw. Begriff-Erklärungen führen zur Personifizierung eines Fam.-Namens und sind unbewiesene Spekulationen! Tatsächlich sind Fam.-Namen Adressen (wie ihre adligen Vorbilder) nach regionalen Regeln gebildetet aus Orts-/Örtlichkeitsnamen =Herkunftsnamen, die sich manchmal fälschlich als Worte lesen!
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1841
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas »

dieser Thread macht richtig Spaß :D
Danke auch an Alois und Peter für die Buchtipps. :)
Sind nun auch aufgenommen.

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas
Gesperrt