GoogleMaps Pins (4)

Änderungs- und Erweiterungswünsche für TNG
Antworten
salsa
VIP Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 20.06.2007 21:24

GoogleMaps Pins (4)

Beitrag von salsa » 03.01.2008 00:03

GoogleMaps Pins (4)

Übersetzungen in andere Sprachen

Betroffene Dateien :
German/alltext.php;
English/alltext.php;
French/alltext.php;
Spanish/alltext.php

Wenn man Änderungen an den Einstellungen von GoogleMaps sowie die Änderung der Anzahl der Pins vornimmt, muß man daran denken, auch die Bezeichnungen für die einzelnen Pins in den anderen Sprachordnern zu ändern sowie in die anderen Sprachen zu übersetzen.
Macht man das nicht, erscheinen bei den anderen Sprachen die bisherigen Ereignis-Begriffe (Ortsebenen) sowie bei den neu hinzugekommenen Pins keine Bezeichnungen.
Die folgenden Prozeduren sind natürlich nur erforderlich, wenn man außer Deutsch die o.a oder weitere Sprachen in seine TNG-Anwendung integriert hat bzw. integrieren möchte.

Die Änderungen / Ergänzungen werden in folgender Datei wie folgt vorgenommen :
Man öffnet die Datei alltext.php eines jeden Sprachordners (English; French; Spanish) mit einem Texteditor oder einem HTML-Editor.
Im Texteditor sucht man die Stelle "//For Google maps use - admin and public pages"; im HTML-Editor ist das die Zeile Nr 67. Dann fügt man dort jeweils statt des dort bestehenden Codes folgenden Code ein .

Englisch
Datei : English/alltext.php

$admtext[placelevel] = "Place Level";
$admtext[level1] = "Birth";
$admtext[level2] = "Baptism";
$admtext[level3] = "Marriage";
$admtext[level4] = "Divorce";
$admtext[level5] = "Died";
$admtext[level6] = "Burial";
$admtext[level7] = "Residence";
$admtext[level8] = "Profession";
$admtext[level9] = "School";
$admtext[level10] = "Holiday";
$admtext[level0] = "Not Set";


Französisch
Datei : French/alltext.php

$admtext[placelevel] = "La spécificité du lieu";
$admtext[level1] = "Naissance";
$admtext[level2] = "Baptême";
$admtext[level3] = "Mariage";
$admtext[level4] = "Divorce";
$admtext[level5] = "Décédé";
$admtext[level6] = "Enterrement";
$admtext[level7] = "Résidence";
$admtext[level8] = "Profession";
$admtext[level9] = "Ecole";
$admtext[level10] = "Vacances";
$admtext[level0] = "Est non réglé";


Spanisch
Datei : Spanish/alltext.php

$admtext[placelevel] = "Lugar Nivel";
$admtext[level1] = "Nacimiento";
$admtext[level2] = "Bautismo";
$admtext[level3] = "Matrimonios";
$admtext[level4] = "Divorcios";
$admtext[level5] = "Murió";
$admtext[level6] = "Entierro";
$admtext[level7] = "Residencia";
$admtext[level8] = "Profesión";
$admtext[level9] = "Escuela";
$admtext[level10] = "Permiso";
$admtext[level0] = "No configurado";


Für die weiteren 14 Sprachen, die für TNG zur Verfügung stehen, muß man es ebenso machen - wenn man sie denn in seine TNG-Anwendung integrieren möchte.
Die Übersetzung der Begriffe muß man dann eben selbst organisieren.

Hinweis:
Urheberrechte und Copyright liegen ausschließlich beim Verfasser.
Siehe dazu auch die Hinweis unter "Nutzungsbedingungen" des
Greve-Forums unter "Bitte beachten!"


salsa

Michael
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 07.03.2008 17:22
Wohnort: Eggersdorf bei Berlin

Beitrag von Michael » 24.03.2008 20:43

Hallo Salsa,

habe die Pins wie vorgeschlagen eingerichtet, funktioniert prima. Trotzdem bin ich (noch) nicht ganz zufrieden.
Kann man wirklich nur über -Verwaltung, Orte, Bearbeiten, Ortsebene- das jeweilige Ereignis auswählen? Das hätte ja zur Folge, dass für jedes Ereignis ein eigener Eintrag in der Ortsverwaltung angelegt werden müsste. Das wäre nicht nur eine Menge Arbeit, sondern die Ortsverwaltung würde auch schnell sehr unübersichtlich.
Oder mache ich nur einen Gedankenfehler und es gibt eine einfachere Möglichkeit?
Schön wäre es z. B., wenn die Auswahl des Pins unmittelbar vom personenbezogenen Ereignis bestimmt würde. Ist Dir eventuell bekannt, ob der Programmanbieter eine diesbezügliche Änderung vorgesehen hat?

Liebe Grüße
Michael

Antworten