Bedeutung des Namens Greve

Suche zu Vorfahren.
Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Bedeutung des Namens Greve

Beitrag von Thomas » 30.10.2002 22:18

In dem etymologischen Wörterbuch der deutschen Sprache (Kluge) steht:
Graf m. (<8. Jh) Grave, Greve. Bezeichnung verschiedener königlicher Verwaltungsbeamter. Dei Deutung ist umstritten; am ehesten handelt es sich um ein Lehnwort; dann kommt grapheus, ursprünglich 'Schreiber' am ehesten als Quelle in Betracht.

Im Buch der Familiennamen von Horst Naumann steht:
Graf(f), Gräf(e), Gref(e), Gräff, Grebe, Grefe, Greve, Grewe
1189 Graf, 1291 Greve, 1377 Graff, 1410 Grebe
Königlicher Gerichtsvorsitzender, Aufseher mit Gerichtsbefugnissen, Vorsitzender einer Gemeinschaft.
vgl. hess. Grebe = Dorfvorsteher

Im Deutsches Namenlexikon, Suhrkamp, Hamburg 1982, S. 185 steht:
Greve, Grewe (niederdeutsch-westf.): zahlr. wie hess. Grebe = Graf, Verwaltungsbeamter, Vogt, Aufseher; vgl. Borggreve, Markgreve, Holtgreve, Diekgreve. Mitunter auch nur » im Dienste eines Grafen «: Brendeke Markgreve Lüb. 1320 Patr. ist Greving, Grewing. Auch Grevecke.
Viele Grüße
Thomas

Antworten