Esterl/Eberl/Klostermeier/Münch/Fischer

Suche zu Vorfahren.
Benutzeravatar
GBF
VIP Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 14.04.2004 15:02

Esterl/Eberl/Klostermeier/Münch/Fischer

Beitrag von GBF » 02.06.2004 14:47

Hallo!

Ich bin immer noch auf der Suche nach Informationen inbesondere zu o.g. Familien.

Geburtsorte sind: Teisbach, Dingolfing, Krepicze


PS: Übrigens vielen Dank für die Antwort auf meinen Beitrag, auch wenn es schon sehr lange her ist - werde Kontakt aufnehmen.
Zuletzt geändert von GBF am 08.01.2011 13:31, insgesamt 3-mal geändert.

Krämer Gerhard

Re: Suche

Beitrag von Krämer Gerhard » 07.01.2005 14:42

Hallo Fam. Greve,

habe Ihre Zeilen zwecks Familienforschung Burger gelesen.

Evtl. kann Ihnen

Werner Kaschel, Hohenstadt (bei Hersbruck) Bahnhofsweg,
TelefonNr.: 09154/8576

weiterhelfen.

Er ist mit einer Frau Burger aus Pfrentsch verheiratet und betreibt

ebenfalls Familienforschung.

mit freundlichen Grüßen
Fam. Krämer Gerhard, Pfrentsch
07.01.2005,, Uhr 14,45

Friedhard_Pfeiffer
Stütze des Forums
Beiträge: 853
Registriert: 02.08.2005 21:07

Re: Suche

Beitrag von Friedhard_Pfeiffer » 07.01.2005 18:30

Hallo,
die Vorfahren Esterl/Eberl/Klostermair sind bei den Standesämtern (zurück bis 1.1.1876) zu erforschen. Weitere Vorfahren und evtl. Seitenlinien über die Diözesanarchive in München und Regensburg.
Bei den Vorfahren aus Mostek (Mosek gibt es nicht) wird es schwieriger. Es gibt nämlich 5 verschiedene Mostek, zugehörig zur
1. Pfarrei Brandeis/Adler = Brandys nad Orlici; Kirchenbücher hat das Staatsarchiv Zamrsk.
2. Pfarrei Ober-Prausnitz = Horní Brusnice; Kirchenbücher sind ebenfalls im StA Zamrsk.
3. Pfarrei Seewiesen = Javorna; Kirchenbücher hat das Staatsarchiv Pilsen.
4. Pfarrei Frauenreuth = Kopania; KB hat ebenfalls das StA Pilsen.
5. Pfarrei Pohnani = Pohnani; Kirchenbücher hat das Staatsarchiv Wittingau = Trebon.
Zu den übrigen gilt das eingangs Gesagte mit dem zusätzichen Hinweis, dass auch das Diözesanarchiv Augsburg für die Vorfahren in Nördlingen zuständig ist.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Benutzeravatar
GBF
VIP Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 14.04.2004 15:02

Re: Suche

Beitrag von GBF » 08.02.2005 14:44

Sehr geehter Herr Pfeiffer,

vielen herzlichen Dank für Ihre Informationen, mit denen ich ehrlichgesagt schon gar nicht mehr gerechnet habe.

Nach meinen Informationen sind die Unterlagen allerdings im 2. Weltkrieg verlorengegangen bzw. verbrannt und beim Standesamt bekam ich keine Ergebnisse (betr. Klostermair/Esterl/Eberl in Dingolfing/Teisbach). Deshalb auch die Anfrage hier, ob irgendjemand Informationen hat.

...Text gelöscht...
Zuletzt geändert von GBF am 22.05.2010 16:38, insgesamt 1-mal geändert.

zondag

Re: Suche

Beitrag von zondag » 10.02.2005 10:02

suche hubert zondag geb /1.7.1911 in altenessen kund veranderl sein
nammen zu sontag er leben in nederland bis 1942? und went nach
Duisland zu arbeit it iz wichtig vielle dank

Friedhard_Pfeiffer
Stütze des Forums
Beiträge: 853
Registriert: 02.08.2005 21:07

Re: Suche

Beitrag von Friedhard_Pfeiffer » 10.02.2005 10:42

Hallo,
im bundesweiten Telefonbuch gibt es nur 5 "Zondag":
1. Florentine Zondag, Pescher Str. 31, 41352 Korschenbroich
2. Frank Zondag, Am Rehmenfeld 99, 27404 Zeven
3. H. Zondag, Ubierring 6, 50678 Köln
4. Henk Zondag, Mühlenweg 55, 52531 Übach-Palenberg
5. Lex Zondag, Eschacker 8, 27607 Langen bei Bremerhaven
Vielleicht schreiben Sie einmal alle an.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7004
Registriert: 25.12.2002 15:29

Re: Suche

Beitrag von Irmgard » 12.02.2005 20:34

Großvater Michael Esterl, geb 1919:

Katharina Esterl*27 JAN 1875 Kempten, Schwaben, Bayern †03 JUN 1952 Nuernberg Stadt, Mittelfranken, Bayern

°° 08 MAY 1899 mit Friedrich Woydt
Eltern:
Johann Michael Esterl *22 AUG 1828 Langdorf, Oberpfalz, Bayern
†25 JAN 1896 Krumbach, Schwaben, Bayern
°°14 JUL 1868 Kempten, Schwaben, Bayern
Katharina Kellner

könnte passen? bekam der Sohn den Rufnamen des Großvaters Michael?


Eltern von J.M.:
Anton Esterl *17 JAN 1805 Langdorf, Niederbayern, Bayern
°° 27 JUL 1830 Langdorf, Niederbayern, Bayern
Katharina Kagerbauer

Eltern von Anton:
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.

Fam.-Nam.-Bildung und Wort-/Begriff-Erklärung sind zweierlei! Wort- bzw. Begriff-Erklärungen führen zur Personifizierung eines Fam.-Namens und sind unbewiesene Spekulationen! Tatsächlich sind Fam.-Namen Adressen (wie ihre adligen Vorbilder) nach regionalen Regeln gebildetet aus Orts-/Örtlichkeitsnamen =Herkunftsnamen, die sich manchmal fälschlich als Worte lesen!

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7004
Registriert: 25.12.2002 15:29

Re: Suche

Beitrag von Irmgard » 12.02.2005 20:56

Judas Thaddaeus Esterl * 12 FEB 1765 Langdorf, Niederbayern, Bayern
† 14 SEP 1824 ebd
°° 12 AUG 1793 Regen, Niederbayern, Bayern
Anna Maria Hoff

Eltern:
Johann Michael Esterl * 1728 Langdorf, Niederbayern, Bayern
† DEC 1811 ebd
°° 05 FEB 1759 Langdorf, Niederbayern, Bayern
Anna Maria Aigner

Eltern:
Johann Esterl * 22 JUN 1691 Langdorf, Niederbayern, Bayern
°° ??
Elisabeth Moser
Eltern:
Georg Esterl
°° Walburga Ruehrer

Quelle: http://www.familysearch.org/ENG/Search/ ... search.asp

dort kannst Du auch selber mal nach den Daten der Frauen suchen.

aber schau mal - ist interessant:

Johann Eberl * um 1880 Freinberg,Dingolfing, Niederbayern,
°° um 1905 Freinberg,Dingolfing, Niederbayern
Maria Aigner * um 1880 Freinberg,Dingolfing, , Niederbayern
....usw..

schöne Grüße.. Irmgard
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.

Fam.-Nam.-Bildung und Wort-/Begriff-Erklärung sind zweierlei! Wort- bzw. Begriff-Erklärungen führen zur Personifizierung eines Fam.-Namens und sind unbewiesene Spekulationen! Tatsächlich sind Fam.-Namen Adressen (wie ihre adligen Vorbilder) nach regionalen Regeln gebildetet aus Orts-/Örtlichkeitsnamen =Herkunftsnamen, die sich manchmal fälschlich als Worte lesen!

Benutzeravatar
GBF
VIP Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 14.04.2004 15:02

Re: Suche

Beitrag von GBF » 15.02.2005 11:59

Hallo Irmgard,

vielen Dank für Deine Hilfe, aber diese Informationen hatte ich schon. Ob dieser Eberl der richtige ist, weiß ich nicht , es ist aber sehr wahrscheinlich, da ich vermute das es nicht so viele "Johann Eberl" in dieser Gegend gab.
Allerdings hatte ich vielmehr gehofft, es würde sich jemand melden der Klostermair oder Eberl heißt und aus dieser Gegend kommt und mir näheres erzählen kann.

Johannes

PS: An zondag: Du bist hier im falschen Thread! Mußt einen eigenen Beitrag eröffnen!

Benutzeravatar
GBF
VIP Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 14.04.2004 15:02

Beitrag von GBF » 07.01.2011 23:11

Hallo!
Könntet Ihr bitte den unteren Teil löschen, der ist nicht mehr relevant und paßt auch nicht mehr, so daß nur noch meine Anfrage vorhanden ist. Danke.

Ein gesundes, glückliches und zufriedenes Neues Jahr wünsche ich Euch allen!

angeleye

Antworten