Seite 1 von 1

Sülbke

Verfasst: 12.12.2002 23:18
von Tanja Mellinghaus
Hallo ,
mein Urahn hat 1817 in Sülbke in Bayern geheiratet . Leider ist dieser Ort weder auf der Landkarte noch in diversen Ortsverzeichnissen zu finden !
Hat jemand schon mal von diesem Ort gehört oder kann mir jemand einen Tipp geben , wie ich ihn finde ?
Wenn "Sülbke" mit bayrischen Akzent ausgesprochen ist , wie könnte dieser Ort wohl "hochdeutsch" heißen ?

Gruß
Tanja

Re: Sülbke

Verfasst: 13.12.2002 08:13
von Thomas
Hallo Tanja,

ich habe mal im Autoroute 2002 nachgeschaut. Dort gibt es leider auch keinen Eintrag.
Dann habe ich den Namen in verschiedenen Suchmaschinen wie z.B. Google eingegeben. Es wurde aber kein einziger Treffer gemeldet!
Auch im Telefonbuch (Nachnamen leiten sich ja oft von Ortsnamen her) gibt es keinen Eintrag.
"Sülbke" schein wirklich ein sehr seltener Name zu sein.

Gruß
Thomas

Re: Sülbke

Verfasst: 16.12.2002 08:42
von M.Waas
Sie müssen in einem alten Ortsverzeichnis (z.B. Meyers) nachsehen. Die alten Ortsverzeichnisse finden Sie in Stadtarchiven. Sie solltenb auch beachten, daß sich die Ländergrenzen in den Jahrhunderten verändert haben. Salzburg gehörte früher zu Bayern, genau wie Teile von Tirol.

Re: Sülbke

Verfasst: 16.12.2002 23:13
von Tanja Mellinghaus
Vielen Dank , aber in Meyers großem Ortslexikon habe ich schon nachgesehen ! Außerdem habe ich das Landeskirchliche Archiv in Nürnberg angeschrieben , auch hier konnte kein Ort , Weiher oder sonstiges mit dem Namen Sülbke gefunden werden .
Nach einer schriftlichen Auskunft des LKA in Bielefeld heißt der Heiratsort aber tatsächlich Sülbke . Ich habe mir auch Kopien der Matriken ( in denen dieser Name gennannt ist ) machen lassen , und ich lese auch eindeutig Sülbke daraus !
Es gibt wohl eine Straße im Kalletal , die früher mal Bentorfer Sülbke hieß .
Leider ist das nicht in Bayern , könnte es wohl trotzdem der gesuchte Ort sein ?

Gruß
Tanja

Re: Sülbke

Verfasst: 09.01.2003 22:52
von Krüll
Nach dem innerdeutschen Krieg von 1866 mußte Bayern in der Rhön einige Gebiete an Preußen abtreten. Vielleicht war der gesuchte Ort dabei, dann würde er heute wohl zu Hessen gehören.

Re: Sülbke

Verfasst: 19.01.2003 08:41
von G.Arwers
Im ganzen Web einen einzigen Hinweis auf den Namen - Sülbke - gefunden!

http://www.kirche-suelbeck.de/pastor/pastoren.htm

Gruß

Gerd