Ort oder Familienname ??

Suche zu Vorfahren.
Antworten
Benutzeravatar
weißnicht
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2006 21:03

Ort oder Familienname ??

Beitrag von weißnicht » 12.05.2009 19:41

Hallo Ihr Lieben !!!

Hab mich schon lang nicht mehr gemeldet, war aber nicht untätig.
Hab jetzt doch eine Frage an Alle.

Bei einem Taufregister Eintrag fand ich den Namen

Maria ugor de Nuscheig, verh. Jenuwein

Jetzt meine Frage, bezieht sich de Nuscheig auf eine Herkunft ( hab ich schon öfters in alten Martikelbüchern gelesen ) oder soll das ein Name sein.

Bitte um Eure Hilfe und Tausend Dank für Antworten.

Eure Silke :D :D

Benutzeravatar
Thorben
Stütze des Forums
Beiträge: 906
Registriert: 29.03.2005 13:28
Wohnort: Lüneburger Heide

RE: Ort oder Familienname ??

Beitrag von Thorben » 15.05.2009 18:53

moin Silke

bei lateinisch de würd ich persönlich an einen ort denken, denn meines wissens bedeutet es aus und nicht von. mit ugor wird wohl uxor = Ehefrau gemeint sein. anders macht es für mich auch wenig sinn. so heißt es
  • Maria Ehefrau aus Nuscheig, verheiratet (mit dem) Jenuwein
was sollte auch ehefrau des Nuscheig, verh Jenuwein bedeuten?

schöne grüße Thorben
ic gefremman sceal eorlíc ellen oþðe endedæg on þisse meoduhealle mínne gebídan.

Benutzeravatar
weißnicht
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2006 21:03

RE: Ort oder Familienname ??

Beitrag von weißnicht » 27.05.2009 23:03

Hallo Thorben,

danke für Deine Nachricht.
An einen Ort hatte ich auch gedacht, hab die online verfügbaren Ortsregister der heutigen Zeit (Deutschland/Schweiz/Österreich) schon durch, konnte leider keinen Ort mit diesem Namen finden. Mal schaun wo ich alte Ortsregister auftreiben kann.

Oder noch eine ganz abstrakte Überlegung: wenn Nuscheig vielleicht eine Berufsbezeichnung oder ein alter Hausname wäre?? Doch was hätte ein Hausname im Taufregister zu suchen.


Lieben Grüß und nen schönen Abend

Silke :D :D

Benutzeravatar
Thorben
Stütze des Forums
Beiträge: 906
Registriert: 29.03.2005 13:28
Wohnort: Lüneburger Heide

Ort oder Familienname ??

Beitrag von Thorben » 28.05.2009 16:19

hmm...

moin Silke!

ich persönlich find den hausnamen sehr interessant! denn - wie schon geschrieben - handelt es sich bei de nur um eine ort anzeigende präposition. und wenn es keine gemeinde mit so einem namen gibt dann vielleicht einen hausnamen. (das erklärt auch neben der herkunft möglicherweise wer die eltern sind.) und wenn war er recht bekannt, denn sonst hätte wohl der pastor irgendetzwas anderes hinzugefügt. vielleicht findest du angaben in einer örtlichen chronik?

schöne grüße Thorben
ic gefremman sceal eorlíc ellen oþðe endedæg on þisse meoduhealle mínne gebídan.

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7004
Registriert: 25.12.2002 15:29

RE: Ort oder Familienname ??

Beitrag von Irmgard » 29.05.2009 12:58

Hallo Silke,

Thorben hat ganz recht, wenn er sagt, daß "de" die Herkunft bezeichnet wie "aus / von/ zu". Allerdings ist mir - egal in welcher Region- kein Eintrag bekannt, der einen Hausnamen als Wohnsitz angab, wohl aber den Hofnamen, den ich in dieser Formulierung jedoch nicht erlesen kann.

Leider hast du nicht Ort und Zeit deiner Aufzeichnunge angegeben und auch nicht, ob die Bezeichnung "ugor" ofter angegeben ist. Ugor ist eigentlich eine Bezeichnung für Magyar =Ungar
Ich vermute es heißt Maria, Ungar(in) /Tschech(in) aus "Nuscheig" .. wobei der Ortsname eingedeutscht geschrieben sein wird und im Original (tschechisch?) vielleicht Nuzic heißen könnte. Die Endung -eig ist meist ein -ik/ ek/ ic und ein "sch" gibt es im Ungarischen und Tschechischen nicht als Buchstabe. Schau mal in der Umgebung des Eintragsortes nach den Nachbargemeinden, die ruhig ein wenig weiter weg sein dürfen und dort nach den Schreibweisen.
Wie würde z.B.dieser Ort zur Gemeinde oder der Familie passen http://www.ihff.at/indexstart.htm ;
gab es Zuzüge nach Pest/ Krieg oder Industrieansiedlung aus der Region?
wie ist die Zusammensetzung der Bevölkerung und wie spricht man?
Danach solltest du mal schauen.

nette Grüße.. Irmgard

Antworten