Softwareempfehlung gesucht

Tipps und Infos rund um den PC und die Software für Genealogen und Heraldiker.
Antworten
jack

Softwareempfehlung gesucht

Beitrag von jack » 22.07.2003 13:50

Hi
ich weiß, dass es nicht "das programm" zur ahnenforschung gibt
und jedes seine or und nachteile hat

ich habe nicht vor irgendwelche urkunden oder quellen einzufügen oder tolle statistiken und filter zu verwenden

meine familie ist über viele länder verstreut und somit entsteht auch ein sprach-problem
deswegen habe ich mich entschieden meine forschungen auf die erstellung eines grafischen stammbaumes zu konzentrieren

sollte kein problem sein, allerdings kommen öffters ungewöhnliche familienverhältnise vor, die bis jetzt noch kein programm, das ich probiert habe, ansehnlich in einem stammbaum darstellen konnte

nur mal als beispiel
-) die großmütter meiner eltern waren schwestern
-) mein ururururgroßvater hat seine enkel mit seinen urenkeln verheiratet (von verschiedenen frauen, die er hatte)

allgemein gesagt habe ich es noch nicht geschaft, dass sich bei einer person der stammbaum aufspaltet, sich aber später wieder verbinden kann
ich bin nämlich meist 2 mal im stammbaum vertreten
urenkel der einen großmutter und dann nochmal von der anderen

könnte mir vielleicht jemand ein programm empfehlen, dass mir weiterhilft?

mfg
jack

Miriam

Re: Softwareempfehlung gesucht

Beitrag von Miriam » 24.07.2003 15:14

Hallo,

Versuch es doch mal mit dem kostenlosen Programm PAF5 (www.familysearch.org). Ich glaube das kann doppelte Personen in Stammbäumen, wie du beschrieben hast, weiterführen.

Außerdem ist es in verschiedenen Sprachen verfügbar und kann auch mehrsprachig auf deinem Rechner installiert werden.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit.

Gruß,

Miriam

Antworten