Welches Programm erzeugt aus GEDCOM gute HTML-Seiten?

Tipps und Infos rund um den PC und die Software für Genealogen und Heraldiker.
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Welches Programm erzeugt aus GEDCOM gute HTML-Seiten?

Beitrag von Thomas » 01.02.2007 20:09

Hallo,

da ich bzgl. phpGedView ein gebranntes Kind bin und dieses System nicht mehr einsetzen möchte, suche ich nach einem guten Ersatz hierfür.
Übergangs weise habe ich mittels PAF HTML-Seiten erzeugt und diese hier auf der Seite eingebunden.
Leider ist der Komfort der erzeugten Seiten bei PAF nicht besonders gut.

Wer kennt ein Programm, dass wirklich komfortable HTML-Seiten erzeugen kann?
Da ich ansonsten mit PAF sehr zufrieden bin, kann das alternative Programm bzgl. anderer Funktionen durchaus schwächer sein, Hauptsache der HTML-Output ist gut :lol:

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Tekker
Stütze des Forums
Beiträge: 669
Registriert: 08.06.2006 14:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Welches Programm erzeugt aus GEDCOM gute HTML-Seiten?

Beitrag von Tekker » 01.02.2007 20:17

Thomas hat geschrieben:Übergangs weise habe ich mittels PAF HTML-Seiten erzeugt und diese hier auf der Seite eingebunden.
Welche Seiten sind das denn? Die Funktionsweise interessiert mich.
Und was hast du an phpGedView auszusetzen?

Ich muß mir ja auch bei Zeiten was entsprechendes überlegen... :D

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 01.02.2007 20:24

Hallo Dirk,

wenn Du links oben in der Rubrik "Familie Greve" auf "Stammdaten" klickst, dann siehst Du das Ergebnis von PAF.

phpGedView ist von den Möglichkeiten und der Navigation innerhalb der Daten wesentlich eleganter.
Leider hat es ein riesiges Sicherheitsleck. :(
Hacker haben es in den vergangenen Jahren zweimal geschafft, die jeweils aktuelle Version von phpGedView auf unserem Server zu knacken.
Dies nachdem ich sie jeweils erst wenige Tage zuvor aufgespielt hatte.

Leider habe ich im Detail nicht soviel Ahnung von Sicherheitslücken in php-Skripten, dass ich diese Löcher selber stopfen könnte. :oops:

So suche ich lieber eine Lösung, die ähnlich komfortabel aber nicht so unsicher ist.

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Gast

Beitrag von Gast » 02.02.2007 11:51

Hallo Thomas,

wie ich dir schon mitteilte habe ich an diversen Programmen als Beta-Tester teilgenommen und kenne mich da einigermaßen aus.
Mein Favorit ist im Moment "Legacy 6.0 de luxe", leider zu teuer.
Es gibt aber eine Testversion von Legacy 6.0. (siehe PN)
Die jeweils neueste öffentliche Testversion von Legacy 6.0 ist hier zum Download verfügbar: http://www.legacyfamilytree.de/

Alternativ könnte ich dir von diversen Programmen (ca.20) HTML-Seiten erstellen, ohne das du irgendwelche Programme runterladen mußt.
Dann kannste entscheiden was dir gefällt.
Dafür müsstest du mit per E-Mail die GedCom-Dateien (o.A.zu Lebenden) zuschicken.

Liebe Grüße Manni

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 02.02.2007 16:25

Hallo Manni,

vielen Dank für diese Info und die PN.
Ich werde das am Wochenende mal anschauen und testen. :)

Lieben Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Ralfwenzel
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 03.02.2003 20:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralfwenzel » 04.02.2007 14:01

Hallo Thomas,

vielleicht ist TNG (The next generation) eine Alternative.
http://lythgoes.net/genealogy/software.php

Weitere Infos:

http://wiki-de.genealogy.net/wiki/TNG

Ich nutze es jetzt seit ca. 4 Monaten auf meiner HP (http://www.ralf-wenzel.de)und bin sehr zufrieden. Der Preis von 29 US-Dollar erscheint mir für den Nutzen nicht zu hoch.

Auch für PostNuke, PHP-Nuke, CPG Nuke und Mambo/Joomla geeignet!

Sieh es Dir doch mal an!

Gruß Ralf

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 04.02.2007 16:33

Hallo Ralf,

TNG macht ja einen sehr guten Eindruck, vielen Dank für den Tipp :)

Mir ist allerdings aufgefallen, dass weder bei Deiner Seite noch bei der Demoseite Deutsch als Sprache eingestellt werden kann. Ist das ein Fehler oder einfach auf beiden Seiten nicht aktiviert?

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Ralfwenzel
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 03.02.2003 20:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralfwenzel » 04.02.2007 20:57

Hallo Thomas,

einmal die Sprachauswahl angewählt und die entsprechende Sprache ausgewählt, wird automatisch ein cookie gesetzt, so das beim nächsten mal sofort die Webseite in deutscher Sprache erscheint.

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1836
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 04.02.2007 21:39

Hallo Ralf,

ich habe bei den Beispielseiten auch deutschsprachige Beispiele gefunden.
Da mein Browser so eingestellt ist, dass Cookies nur als Ausnahmen erlaubt sind, hat es bei Deiner Seite erstmal nicht geklappt gehabt.

Ich habe TNG inzwischen auch gekauft und bin gerade im Moment dabei, es zu installieren. Wenn alles gut klappt, dann möchte ich es auch in PostNuke integrieren.

Viele Grüße
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Ralfwenzel
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 03.02.2003 20:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralfwenzel » 04.02.2007 22:21

Hallo Thomas, viel Spass beim installieren. Falls du Hilfe benötigst (gehe ich mal nicht von aus....) oder Fragen hast, so ist der Autor Darrin Lythgoe äußerst hilfsbereit. Meistens hatte ich schon ein paar Stunden später eine Lösung des Problems von ihm erhalten.

Gruß

Ralf

Antworten