Bitte um Lesehilfe Stebell

Bei Problemen mit dem Entziffern alter Schriften kann hier hoffentlich gegenseitig geholfen werden.
Auch die Bedeutung unbekannter Ausdrücke in den alten Schriften kann hier erörtert werden.
Oft benötigt man auch Hilfe bei Schriften, die in anderen Sprachen verfasst sind.
Antworten
Benutzeravatar
tuscarora
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2010 11:39

Bitte um Lesehilfe Stebell

Beitrag von tuscarora » 25.05.2011 12:55

Hallo in die Runde,

ich möchte heute wieder einmal um eine Lesehilfe bitten. Ich kann leider die Einträge zu den Taufpaten nicht lesen.
Ihr findet das Bild in meinem persönlichen Album.

Vielen Dank im voraus.

lg
Andrea

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7005
Registriert: 25.12.2002 15:29

RE: Bitte um Lesehilfe Stebell

Beitrag von Irmgard » 25.05.2011 16:34

das Bild ist leider unleserlich, weil zu klein. Versuch doch mal mit größerer Auflösung einen kostenlosen Bildhoster und stell den Link dazu hier ein.

bis denn..

Benutzeravatar
tuscarora
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2010 11:39

Lseshilfe Stebell

Beitrag von tuscarora » 26.05.2011 10:55

Hallo Irmgard,

leider kenne ich mich nicht mit diesen bildhostern nicht aus. :oops: Aber Danke für den Tip.

lg
Andrea

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7005
Registriert: 25.12.2002 15:29

Beitrag von Irmgard » 26.05.2011 11:06

Hallo Andrea,

alles kein Problem ;-)

bitte schau hier mal und Bild/ Scan -Größe beachten:
http://www.bilderhoster.net/index.php?p=bild-hochladen

und den Link, den du dann bekommst, den postest du hier.

LG .. Irmgard

achja, wenn ich dann gelesen habe, dann kannst du den Scan wieder löschen, was ich persönlich gut finde.

Benutzeravatar
lieberbub
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 22.03.2007 00:50
Wohnort: St.Catharines, Canada
Kontaktdaten:

Beitrag von lieberbub » 28.05.2011 05:04

Oh Danke Irmgard, ich nehm den Tip auch wenn du nix dagegen hast. Ich hatte ja auch schon das Problem.

Benutzeravatar
tuscarora
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2010 11:39

Beitrag von tuscarora » 28.05.2011 14:33

Hallo Irmgard,

ich habe es nochmal versucht mit dem persönlichen Album. Es geht in erster Linie um die Taufpaten. Den Namen des Kindes und der Mutter ist kein Problem.

lg
Andrea

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7005
Registriert: 25.12.2002 15:29

Beitrag von Irmgard » 28.05.2011 14:55

Hallo Andrea, dann will ich mal :

(die 1.Zeile gehört zum vorherigen Eintrag)

1. Wilhelmine Berkow,
Tagel(öhner)fr(au). in Mariendorf
2. Marie Buthkow,
Tagelfr daselbst
3. Angnete Pries,
Tagelfr in Sakow

schönes WE .. Irmgard

---------------------------------------------------

Matthias, freut mich, wenn Du mit dem Link etwas anfangen kannst. Ich lese dann bestimmt bald von Dir, wenn Du von der großen Reise zurück bist ;-)
freu`mich schon!
bis denn.. herzliche Grüße!

Benutzeravatar
tuscarora
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2010 11:39

Beitrag von tuscarora » 28.05.2011 18:19

Hallo Irmgard,

herzlichen Dank. Ich hatte echt Probleme das zu entziffern. Das Tagelfr Tagelöhnerfrau heißen soll,währe ich nie drauf gekommen.

lg
Andrea

Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7005
Registriert: 25.12.2002 15:29

Beitrag von Irmgard » 28.05.2011 22:05

mach Dir nix draus..
Du warst einfach "zu nahe dran".
Das passiert allen, schön, wenn ich behilflich sein konnte ;-)

Antworten